Freitag, 31. Juli 2009

Noch eine Tini

zu Opas Geurtstag gestern "brauchten" wir noch ein festliches Kleid.
Dazu hab ich meine erste Tini in dieser Länge genäht.
Zoe ist mehr als begeistert.
Mit der tollen Frisur zusammen hat sie sich gefühlt wie eine Prinzessin
Leider sind die Bilder nicht so toll geworden
glg tina

Montag, 27. Juli 2009

Bin mal kurz weg

In den letzten Tagen hat sich hier alles überschlagen.
Ich hatte Nachtschicht und musste noch unendlich viel erledigen.
Zwischendurch kam ich zwar noch zu der ein oder anderen nähtechnischen Kleinigkeit aber zum posten hat die Zeit leider nicht gereicht.
Ich hab von der lieben Heike noch einen zweiten Award bekommen und mich riiiiiesig gefreut.
Mehr dazu aber am Donnerstag.
Zoe und ich fahren nämlich jetzt für drei Tage zu Oma auf den Campingplatz.
AUSSPANNEN
und das Schönste ist... die Sonne scheint und wir können sogar schwimmen
*Jubel*
Machts gut Mädels, bis Donnerstag
Dann gibts auch was Neues aus dem Hause Klamottina.
Bussi (die total übermüdete) Tina

Donnerstag, 23. Juli 2009

Mal wieder was für mich

Ein asymetrisches Shirt aus oberbuntigem Jersey.
Den Schnitt hab ich einfach von meinem Liebelingsshirt abgepaust.
Es war ruckzuck genäht und sitzt wunderbar. Ich glaub es wird nicht das Letzte sein....und das wollte ich Euch auch noch unbedingt zeigen.
Zoe hatte heute Besuch zum Spielen und die Mädels hatten Langeweile.
Da hab ich ihnen kurzerhand ein paar Perlen zusammengestellt und sie durften sich Armbändchen aus Glasperlen basteln.
Danach haben wir noch Hello Kittys aus Tonpapier ausgeschnitten, u.u.u.Ich glaube sie hatten großen Spaß.
Liebe gewittrige Grüße
Tina

Mittwoch, 22. Juli 2009

DAAAANKE

Meinen ersten Award habe ich von der lieben Heike.
Einen dicken Schmatzer dafür und viiiiiiiielen Dank.
Ich freu mich riesig nach so kurzer Zeit schon einen Award bekommen zu haben.
Dieser Award wird vergeben für:
- Ansporn für den eigenen Blog
- bringt ein Lächeln auf dein Gesicht, weil er so viel Freude verbreitet
- gefüllt mit vielen Informationen
- hat einen Blog der dir sehr gut gefällt
- dieser Blog hat dich einfach so, aus irgendwelchen Gründen positiv überrascht.
Es fällt mir richtig schwer 5 weitere Blogger auszuwählen, weil es doch sooo viele tolle Blogs gibt, die ich täglich besuche.
Trotzdem hab ich mich für Nadine, Melanie, Kerstin, Marion und Sabine entschieden, die alle ganz tolle Sachen für ihre kleinen Mäuse nähen.
Und dann hab ich noch meine erste Esy genäht. Sie lag schon länger zugeschnitten da und heute hab ich's endlich geschafft
Zoe gefällt sich richtig gut damit und war heute richtig in Fotolaune wie man sieht.

kombiniert mit der Schleifenleggins durchaus auch spieltauglich und trotzdem chic

Ich liebe Rosalie...
Machts gut ihr Lieben, bis morgen....
Bussi
Tina

Montag, 20. Juli 2009

Ivy mal ein bißchen anders

..anstatt gekräuselt, hab ich diese Ivy in Falten gelegt.
Das gibt der Hose gleich wieder einen ganz anderen Style finde ich.
Sie sieht irgendwie chicer aus.
Die Taschen hab ich wieder mit Zierstichen aufgenäht und ausfransen lassen. Die Eingriffe sind braunem Stöffchen eingefasst.
Die Tini ist noch von letztem Jahr.

Viele Sommersachen werden wohl nicht mehr folgen. Nur noch die wenigen bereits zugeschnittenen Teile werd ich wohl noch fertig nähen.
....und dann freu ich mich auf die Herbstkollektion
Liebe Grüße
Tina

Freitag, 17. Juli 2009

Mein allerliebster Papi hat morgen Geburtstag

und das ist sein Geschenk.
Mit viel Liebe genäht.
Ich hoffe er freut sich, mein Mann findets nämlich doof *Schmoll*Die Stoffe hab ich allesamt in einem Patchworkladen bei uns um die Ecke ergattert. Da war ich heute zum ersten Mal drin. EIN TRAUM... so viele tolle Stoffe.
So jetzt aber ab in die Falle.
Ich hab morgen Frühschicht.
Träumt schön...
Tina

Mittwoch, 15. Juli 2009

Eine Kombi zur Häkeljacke...

... sollte doch unbedingt noch her.
Die Ivy aus weissem Denim-Stoff und das Blusentop aus dem Calaveras-Schätzchen passen einfach perfekt dazu
bei der Ivy hab ich die Taschen mit Zierstichen aufgenäht und ausfransen lassen. Nach ca 2 min anprobieren hatte sie schon den ersten Schockifleck (na toll)
Ja, und die Häkeljacke kennt ihr ja bereits, hier nur noch mal am Modell


Montag, 13. Juli 2009

Eine Lore-Kuschel-Kombi

...für die versprochenen heissen Tage sollte noch her.
Da wir gerade so Gefallen an der tollen Stickserie von Nic gefunden haben musste sie gleich wieder mit drauf. Zusätzlich noch mit Glitzerblümchen verziert.
Den Stoff für die Nala hab ich im Stoffladen gesehen und wusste direkt er muss mit dieser Serie kombiniert werden, da er mich unheimlich an die 70s erinnerte.
Mit dem passenden Haarband finden wirs total klasse. Optimal für heisse Kita-Tage (die hoffentlich bald kommen)
Tschüssi bis morgen
Tina

Sonntag, 12. Juli 2009

Wochendbeschäftigung aus dem Hause Klamottina

Wir haben gebastelt.
Und das ist das Ergebnis....
ein paar Häkelblüten, -buttons und -erdbeeren, ein paar Haarspangen
und eine Kette (von Zoe ganz alleine gemacht)
Die will sie niiiiiee mehr ausziehen, so stolz ist sie.
Genähtes gibts erst morgen wieder.
Einen schönen kuscheligen Sofaabend Euch allen
glg tina

Samstag, 11. Juli 2009

Wir fahren mit dem Lovebus.....


Letzten Sonntag hatte Zoe mit der Kita eine "König der Löwen" Aufführung. Dazu brauchte sie ein braunes Kleidchen. Da das Uni-Braun aber soooooo langweilig war haben wir kurzerhand den Lovebus drüberfahren lassen.

Und damit wir uns im heissen Sand nicht die Füßchen verbrennen mussten die Flipflops natürlich auch noch mit. Gepimpt mit passenden Häkelblümchen.

Da es ab Montag wieder bis zu 30 Grad warm werden soll, können wir das sicher noch gut gebrauchen
Euch ein sonniges erholsames Wochenende
glg tina

Mittwoch, 8. Juli 2009

Punktefeliz

Hier noch die versprochenen Bilder von Zoe´s Hochzeitsfeliz.
Eigentlich sollte nur das Unterkleid scharz-weiss werden und das Oberkleid weiss.
Das sah aber so fuchtbar aus, dass ich alles wieder aufgetrennt habe und mich dann für diese Variante entschied.

Eigentlich mochte ich schwarz für Kinder überhaupt nicht, aber es war der Wunsch der Braut, da die Brautjungfern auch schwarze Kleider trugen. Und wenn ich mir die Bilder jetzt so anschaue, finde ich es gar nicht so schlecht.
Im Herbst werden bestimmt noch ein paar Teile in dieser Farbe folgen.

Betüddelt hab ich die Feliz eigentlich nur mit einer Rosette und der Brosche, die ich von der Braut bekommen habe (ebenfalls passend zu den Brautjungfern)

Zoe ganz andächtig


Ein anderes Mädchen auf der Hochzeit trug quasi das Gegenstück zu Zoes Kleid, weiss mit schwarzen Punkten (von Jottum) und ich war total stolz, denn die Feliz konnte da auf jeden Fall mithalten.

So, dann schlaft mal gut.

Bussi Tina

Montag, 6. Juli 2009

und weils so schön war....




hab ich gleich noch was für mich genäht


und zwar eine abgeänderte Kerstin im Leo-Design


Sitzt perfekt, da werden sicher noch viele folgen


Wundert euch nicht über das Bild, es waren meine ersten Versuche mit dem Selbstauslöser
Liebe sonnige Grüße
Tina

Sonntag, 5. Juli 2009

Mann was hab ich Euch vernachlässigt,


aber jetzt bin ich wieder da.

Meine Nähma steht unterm Dach und da kann man bei dieser Affenhitze eigentlich nur in Unterwäsche nähen, da geh ich doch lieber mit Zoe ins Schwimmbad.

Und dann waren wir doch noch auf dieser Hochzeit eingeladen und Zoe hatte heute noch Sommerfest von der Kita und ich schreib noch ne Klausur, u.u.u.

Ihr wisst schon was ich meine, nicht wahr?

Na ja, die Hochzeit ist jetzt vorbei und die Klausur ist am Freitag und dann kann ich es ab nächste Woche mal wieder ruhiger angehen lassen und viiiiiel nähen, häkeln, ...

Aber heute wollte ich Euch endlich mal mein ERSTES selbstgenähtes Outfit für mich persönlich zeigen. Leider gibt es keine tollen Bilder von mir, das Outfit ist immer nur teilweise zu sehen, schade.


es besteht aus Burda Rock, selbst gebasteltem Neckholder und selbst gebasteltem Bolero



Oberteil mit Perlmuttring als Schließe und
Schleifchen aus Samtband mit Perlmuttteilchen


vorne aus tollem Blumenstöffchen und hinten aus Taft mit meeegabreitem Gummibund

passende Clutch aus wollweißem Cord mit Samtband und Rosette verziert. Ganz schnell genäht aber effektvoll

hier mal die Rückansicht (wenn ich die Schuhe nur sehe, tun mir jetzt noch die Füße weh)
Dann mal von der Seite ohne Bolero
zu späterer Stunde mit todmüdem Kind (in Feliz, die ich noch später zeige)

und so endete der schöne Abend...
Fortsetzung folgt
Jetzt aber husch husch ins Körbchen, die durchfeierte Nacht steckt mir noch in den Knochen
Euch allen eine kühle Nacht und schöne Träume
glg tina