Montag, 17. August 2009

Es geht herbstlich weiter...

...aber natürlich bunt, ist doch klar oder?
Die Hose ist noch vom letzten Winter übrig geblieben. Etwas verlängert passt sie noch wunderbar. Der Schnitt ist Wanda ohne Teilungsnähte. Der sitzt bei uns einfach am besten
Das Shirt ist ein selbst gebastelter Schnitt auf Antonia-Basis. Reichlich betüddelt mit Mandalablüte, Velours, Straßsteinchen und zahlreichen bunten Knöpfen.

Da Zoe ja AUSSCHLIEßLICH selbstgenähte Sachen trägt, denke ich auch eher mal praktisch und benähe jetzt alle noch passenden herbsttaugliche Hosen mit neuen Langarmshirts. So sind wir kitatechnisch schon mal bestens ausgestattet.
Morgen geht´s weiter mit der nächsten herbstlichen Antonia, und übermorgen, und überübermorgen....Diese Kombi wird aber mit Sicherheit eine unserer liebsten sein.
glg tina

Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    die Hosenverlängerung ist toll geworden, bei uns herrscht auch immer die Frage verlängern oder auf 7/8 verkürzen solange es obenrum noch wunderbar passt.
    Das Shirt ist superschön geworden und passt perfekt zu der Hose.

    viele liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Heeee, lock mal nicht so schnell....die Kombi ist nämlich traumhaft.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wieder super schön geworden, liebe Tina! Gefällt mir sehr :-) Bunte Sachen finde ich im Herbst auch zu schön!
    Eine Frage habe ich : Kannst Du mir Strasssteinchen empfehlen? Ich suche wie wild, weil ich keine finde, die qualitativ gut sind.
    Liebe Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen