Dienstag, 31. August 2010

Heute morgen vor der Schule

Ich versuche immer zu jeder Hose mindestens zwei Shirts zu nähen. Da man ja als Schulkind nicht mehr jeden Tag auf dem Spielplatz rumdüst und aussieht wie hulle, kann eine Hose *welch eine Freude* auch mal zwei Tage getragen werden

Es gab also noch ein Wickelshirt zur wild gepatchten Hose.

Noch gaaaanz müde...

Einfach ein mal beherzt in jede Restekiste greifen und *fertisch*


Die Ärmel von Antonia findet Zoe zu eng. Die Teilungsnähte stören sie dann. Also hat Mama das Shirt brav wieder aufgetrennt und einen Jerseystreifen eingesetzt. Für alle weiteren Shirts wurde der Schnitt einfach abgeändert.

Bis morgen dann ihr Lieben
Habt einen tollen Tag
glg tina

Sonntag, 29. August 2010

Der Stoffabbau geht weiter

Es müssen ja nicht nur die Cord und Jeansreste weg, neeee auch Nicky, Jersey und Sweat stapeln sich in meinen Restekisten. Nachdem ich in den letzten Wochen ganz fleissig war und die Reste nach Farbe sortiert habe, lassen sie sich jetzt auch viel besser verarbeiten.

Hier mussten die rosa/rot und türkis Kiste herhalten und raus kam das....

...eine Wickelshirt Marke Eigenbau


eine Bea mit Zipfelkapuze aus Nickyresten



und eine Wanda aus tollem Stenzocord, welcher nicht aus der Restekiste stammt aber auch schon lange auf seine Verarbeitung wartet


Mein Modell hatte heute leider so gar keine Lust auf Fotos
Schade!

Bis morgen dann Mädels.
Schlaft schön
glg tina

Samstag, 28. August 2010

O*lily und wild gepatcht

Da meiner Kleinen so gar nix mehr passt musste gleich die nächste Kombi her.
Die Jeans- und Cordreste mussten auch mal weg. Also gabs eine Wanda aus selbst gepatchtem Stöffchen und ein recycletes O*lily Shirt, das im Auktionshaus ergattert wurde.


Ich hab nur das Vorderteil genutzt. So bleibt mir das Rückenteil mit Schriftzug noch für ein weiteres Shirt. *Freu*.

 
Auch wenn Zoe auf dem Bild nicht so kuckt, ihr gefällt die Kombi genau so gut wie mir.



Bis bald Mädels, die nächste Kombi ist schon fertig...
glg tina

Donnerstag, 26. August 2010

Eulenliebe

Wir sind zur Zeit ganz verliebt in Eulen aller Art.
Deshalb hab ich eine Wanda mit Sina-Teilungsnähten aus dem tollen Eulenschätzchen genäht.
(Sina ist Zoe zu schmal geschnitten).
 Sie besteht aus verschiedenen Jeans und Baumwollstoffen. Schön fröhlich bunt, so wie wir es lieben.


Passend dazu gab's einen Pia-Nickypulli mit selbst entworfener Eule.
Superschnell genäht und herrlich kuschelig bequem.




Ausserdem gab's noch ein gepimptes Shirt, welches aber schon eine Ehrenrunde in der Waschmaschine dreht und noch ein paar passende Eulenteilchen, die ich Euch sicher bald zeigen werde.

Morgen gehts buntig weiter mit unserer Herbstkollektion
glg tina

PS: Ich vergess' das immer wieder, aber ich bin unter meiner Mailadresse nicht mehr zu erreichen. Wenn ich meinen Account öffnen möchte erscheint nur ein weißer Bildschirm und das schon seit Monaten. Also an alle, die mir mailen und vorallem, an die die vor gefühlten hundert Jahren Sachen auf meinem Flohmarkt gekauft (und Gott sei Dank nicht vorher bezahlt) haben. Ich hab weder Adresse noch Mailadresse noch sonst was. Also wenn ihr die Sachen noch haben wollt, was ich nicht glaube, da der Sommer ja bekanntlich vorbei ist, meldet Euch unter klamottinas@yahoo.de . Bitte nicht böse sein. Die liebe Technik *tststs*

Dienstag, 24. August 2010

Sommer und Blogurlaub vorbei

Hallöchen Mädels,

da bin ich endlich wieder. Über einen Monat ist jetzt schon vergangen seit meinem letzten Post. Ich hab viel Zeit mit meiner Familie verbracht, Zoe's Zimmer schulkindtauglich gemacht, die Wohnung auf den Kopf gestellt, genäht, gemalt, gebastelt.....gaaaaaanz viele tolle Sachen.
Nur Euch hab ich mal wieder vernachlässigt. Aber so eine kleine Auszeit muss auch mal sein. Da merkt man erst wieviel Zeit man eigentlich im Netz verbringt.

Zum Einstand hab ich euch mal ein paar Bilder von Zoe's Einschulung mitgebracht. Es war ein toller Tag, auf den sie sich schon sooo lange gefreut hatte.
Nur Mama war ein bißchen traurig, dass ihre Kleine jetzt schon so groß ist. Ihr wisst ja alle selbst wie das ist

Die Mütze war ein Geschenk von der Schule und musst unbedingt mit auf's Bild

Als Einschulungskleid hab ich eine Feliz gewählt. Das Oberkleid besteht aus einem dunklen Jeansstoff. Alle Ränder und Nähte sind offenkantig verarbeitet und ausgefranst.
Fragt mich nicht welcher Teufel mich da geritten hat. Ich glaub das ausfransen hat so lange gedauert wie das Nähen....und diese Fussel überalle *grmpf*


Das Unterkleid hab ich aus dem wunderschönen türkis-pinkfarbenen Stenzo Feinkord genäht, so ist das Kleid auch noch für den Herbst und Winter tauglich.


Die Schultüte hab ich nach Jolijou's tollem Ebook passend zum Kleid genäht. Bestickt mit der Mädchenclique und einem Schoolgirl Schriftzug (genau wie auf dem Kleid).

Ja und jetzt ist die erste Woche Schule schon vorbei, die ersten Buchstaben schon geschrieben, die ersten Rechenaufgaben gelöst und Mama muss auch schon nicht mehr mit zur Klasse gehen.

Wehmütige Grüße und bis bald
tina