Sonntag, 14. November 2010

nochmal LÜLA

zu den lila Stiefelchen ist noch eine Nena mit Wickelantonia entstanden.  

Nena ist schon länger fertig, musste aber bis gestern auf das passende Shirt warten. 

 

Anstatt dem Umschlag hab ich lange Jerseybündchen angenäht, die man bequem in die Schuhe stecken kann. So kommt man trotz dreiviertel Länge um eine Strumpfhose herum und Töchterchen ist zufrieden.

Vorne besteht sie aus lila Stretchjeans und hinten aus Cordresten.

 

Bei der Antonia, hab ich das gemusterte obere Vorderteil länger als das unifarbene zugeschnitten und es dann mittels aufgnähter Gummis der Länge nach etwas gerafft.
Auf den Bildern sieht man es leider nicht, sieht aber eigentlich ganz niedlich aus
(irgendwie kann ich es auch nicht erklären)

  
Nachdem jetzt sowohl meine Pfaff als auch meine Ovi gleichzeitig den Geist aufgegeben haben, weiss ich nicht wann es wieder was neues von mir geben wird.
*Schnief*
Gerade jetzt wo ich mal nen Tag frei hätte.

Schlaft gut ihr Lieben.
Ich geh jetzt mal arbeiten
glg tina

Donnerstag, 11. November 2010

Lüla Strickkleid

Ja ja, ich weiß.
Es ist schon wieder so viel Zeit ohne Post vergangen, aber ich kann Euch keine Hoffnungen machen, dass es in absehbarer Zeit besser wird.
Ich komm einfach zu gar nix mehr.
Job und Schulkind nehmen meine Zeit eigentlich mehr als komplett in Anspruch.

  
Trotzdem hab ich mal wieder was Kleines geschafft.
Ein Antoniakleidchen aus richtig dickem Strickstoff.
Schön kuschelig bei diesem Mistwetter
...für die Schule ist es glaub ich sogar zu warm.
Na ja, es wird sicher irgendwann zum Einsatz kommen.
Spätestens zum Weihnachtsmarkt *lol*


Das Kleid selbst war ruckzuck genäht,
ABER ich hab es komplett von Hand eingefasst und allen Tüddelkram vorne auch von Hand mit groben Stichen festgenäht. Das hat ca doppelt so lange gedauert, wie das Nähen an sich.


Wir finden es hat sich gelohnt.
Zoe fndet's total klasse und sitzt immer noch in dem Kleid neben mir auf der Couch.
Da bekomm ich beim Anblick ja schon Schweißausbrüche... Hoffentlich zieht sie es zum schlafen wieder aus.
  

glg tina