Sonntag, 23. Januar 2011

Verliebte Mareen

Von uns gibts auch mal wieder was Genähtes und
wie soll es anders sein, ist es mal wieder ein Mareen geworden.
Ich kann dem Schnitt einfach nicht widerstehen.


Genäht ist sie mal wieder überwiegend aus Nicky. Die Kaputze ist aus kuscheligem Winterfrottee und die Ärmel aus lang gehütetem Bärchensweat und Jersey.

Passend zu dem Sweat wurde das Kleid einfach nur mit ein paar applizierten Herzileins und einem Glitzerherzchen gepimpt.

Wiedermal bequem, kuschelig und einfach zum Wohlfühlen.

Viel Neues ist in letzter Zeit nicht entstanden, da ich meine meiste Zeit hiermit verbringe.
Und wenn man mal so richtig in Flow (wie man das unter Psychologen nennt) gekommen ist, kann man kaum noch damit aufhören. Fast so wie beim Nähen, nur nicht ganz so schön.

Trotzdem werdet ihr bestimmt bald wieder was von uns sehen.
Ich herz euch!
glg tina

Freitag, 14. Januar 2011

...schon wieder Skulls

Im Dezember waren wir zu einer Hochzeit eingeladen, und selbst da durften die Skulls nicht fehlen. Mein Mann fands zwar etwas unpassend, aber Zoe und ich haben einstimmig beschlossen, dass das GENAU PASSEND ist.


Die Kombi besteht aus einem selbstgebastelten Röckchen mit Spitzenunterrock und einem selbstgebastelten Wickelshirt mit Glitzerskull von Nic. Zur Kirche hatte sie sogar noch einen schwarzen Pailettenhut an, leider haben wir davon aber keine Bilder.

Das Ringkissen hab ich auch zu diesem Anlass genäht.

Bis dann Ihr Lieben
glg tina

Donnerstag, 13. Januar 2011

cooole Kuschelmareen

Endlich hab ich mal wieder eine meiner schon länger entstandenen Mareens fotografiert.
Schon oft und gern getragen.
Sie ist komplett aus Nicky, mit einem aus Fleece applizierten Skull.
Den Stern und den "Mund" hab ich Glitzerfolie ausgeschnitten und aufgebügelt.
Das hat richtig Spaß gemacht, so ganz ohne zickende Stickie



Übrigens hier gibts ein ganz tolles neues Mützenebook. Sogar zu gewinnen. Schaut doch mal vorbei
glg tina

Vielen Dank

Diesen tollen Award


hab ich von hier bekommen. Dankeschön, ich hab mich sehr darüber gefreut.

Weitergeben möchte ich ihn aber nicht. Jeder darf sich ihn hier weg nehmen. Es gibt einfach zu viele schöne Blogs, die mich täglich inspirieren.


Du möchtest teilnehmen?

Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

glg tina




Donnerstag, 6. Januar 2011

Ganzjahreskombi

Ich hab mal wieder meinen Lieblingscordstöffchen vernäht, das mir eine liebe Bloggerin im letzten Jahr abgegeben hat.

Es ist eine Hose ähnlich der Roos 5004 entstanden.

Den Schnitt lieben wir immer noch über alles und es werden sicher noch einige folgen, solange Zoe sie noch tragen möchte.


Allwettertauglich zu kombinieren...
...für Winter und Frühjahr mit Antonia


O.k., bei den jetzigen Temperaturen eher noch mit Strumpfhose und der selbstgebastelten Fleeceweste mit Julekapuze.

 

...oder bei den ersten Sonnenstrahlen mit Kurzarm-Antonia und Fleecewestchen...

 
...im Sommer sicher auch mit Sandalen und ohne Westchen süß.

PS: Wenn jemand noch von dem Stöffchen abzugeben hat., ich bin ein dankbarer Abnehmer

Ich meld mich bald wieder Mädels
Machts gut!
glg tina

Montag, 3. Januar 2011

Noch ein Kuschelmuschelanzug...

Davon brauchten wir gaaaanz viel in den letzten beiden Wochen. Wir waren extrem faul und die meiste Zeit zu Hause.
Da kann man nie genug Bequemklamotten haben.


Das Oberteil ist natürlich wieder MAREEN. Ich glaub Nummer sechs oder sieben.

Aber bestimmt nicht die Letzte

glg tina

Sonntag, 2. Januar 2011

Mareen als Silvesterkleid...

...für meine kleine Drama-Queen

Der Schnitt ist einfach wunderbar wandelbar.

Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht
glg tina