Mittwoch, 29. Februar 2012

Hallo Liebeleins

Heute zeig ich Euch mal wieder ne Kombi...wie soll`s anders sein....aus Wanda und Antonia.
Es sind einfach unsere beiden Lieblingsschnitte überhaupt. Vorallem Antonia ist so wunderbar wandelbar.

Bei dieser hier hab ich eine Kellerfalte eingenäht,was man leider auf den Fotos nicht so gut erkennen kann, da Zoe sich heute im Extremposing geübt hat.
Ausserdem nähe ich Antonia immer leicht ausgestellt als Bäuchleinverstecker.


Bei der Wanda hab ich mal wieder alleTeilungsnähte weggelassen ausser der hinteren Passe. So ist sie einfach ruckzuck genäht.
Vorne hab ich einen gut abgelagert Velvet von Hilco genommen und hinten...ja hinten....was ist das eigentlich für ein Stoff?...keine Ahnung...so eine Mischung zwischen Jeans und Wolle(?)



Denkt jetzt nicht, die Olle ist verrückt geworden, zum Frühlingsanfang so warme Sachen zu nähen....neee....ist schon länger fertig, nur das Shirt ist neu.



So genug erzählt.
Jetzt ist Zeit für Extremcouching.
Bis morgen Mädels.
Ich bin dann mal weg.
glg tina

Montag, 27. Februar 2012

Rosige Zeiten...

Genäht hab ich zwei blümelige Frühlingslocker. 


 

Einmal eine Antonia in Wickeloptik aus verschiedenen Rosenjerseys.


Sie wurde nur mit elastischer Organzarüsche, ein paar ausgestanzten Schmetterlingen und einem Schleifchen gepimpt und die Rollsäume hab ich mit der Nähma gemacht.

Dazu gabs, passend zu unserem üblichen Frühlingswetter eine Mareen aus Nicky, Frottee und Jersey.


Hier hab ich dann doch ein bißchen tiefer in die Pimpkiste gegriffen.
Ein paar Knöpfchen, Webbänder, Velour, Straß, Spitze,....aber wie ich finde trotzdem immer noch relativ schlicht.

Einen schönen Abend noch und einen guten Wochenstart
Seid lieb gedrückt
glg tina





Sonntag, 26. Februar 2012

Winanda und Antonia

Hallo Mädels!

Danke für Euren herzlichen Empfang. Ich hab mich sooooooo gefreut.
Das motiviert mich natürlich, euch gleich meine nächste Kombi zu zeigen.
Genäht hab ich eine Wanda mit Winona Teilungsnähten.
(Winona sitzt bei Zoe einfach nicht)

Sie besteht aus braunem Stretchjeansstoff und ich hab sie mit einem herzallerliebsten Tildastöffchen kombiniert.


Dazu gabs mal wieder unser Lieblingsshirt Antonia. Diesmal mit Bauchtasche aus verschiedenen Jersey, Nicky und Frotteeresten und wieder mal ganz ohne Stickie.



Leider hat Zoe einen Schuss gemacht und die Hose ist nach 3x Tragen schon wieder zu kurz *Schmoll*

Bis bald meine Lieben.
Ich drück Euch ganz doll
glg tina

Samstag, 25. Februar 2012

Piep!

Ich möchte mich zurückmelden!
Fast ein ganzes Jahr hab ich der Nähbloggerwelt den Rücken gekehrt.
Ich brauchte ein bißchen Zeit für mich, meine Familie, meinen Beruf, mein Heim,....
Ab und zu hab ich bei Euch vorbei geschaut und ganz wehmütig Eure tollen Kreationen bewundert.
Ganz ohne Nähmaschine hab ich es natürlich nicht ausgehalten und es sind auch in dieser Zeit einige Teile für meine kleine Zickenprinzessin entstanden.

Ich hab mir auf jeden Fall ganz fest vorgenommen wieder mehr Zeit mit Euch und dem Nähen zu verbringen und hoffe ihr verzeiht mir meine Abwesenheit.

Vielen Dank noch für all´ die lieben Mails und Anfragen, die mich erreicht haben. Ich hab mich sehr gefreut, dass ihr mich ein bißchen vermisst habt. Alle, denen ich nicht geantwortet habe, ...ich hoffe ihr könnt mir noch einmal verzeihen.

Zu meinem Faible für Stoffe und kunterbunte Kinderklamöttchen ist allerdings noch einen neue Liebe dazu gekommen.
Die letzten Monate hab ich ganz viel mit meinem Heim beschäftigt und hier ein bißchen Shabby und Vintagestyle einziehen lassen. Auch davon werdet ihr sicher ein paar Bilder zu sehen bekommen.

So, jetzt hab ich aber genug gelabert. Los gehts.....


Genäht habe ich eine Mareen aus orangefarbenem Nicky passend zu Zoes Lieblingsstiefelchen.

Ich wünsch ein wunderschönes Wochenende.
Bis bald
glg tina