Mittwoch, 6. Februar 2013

Mal wieder was Genähtes für die "Kleine"

Sicher glaubt ihr jetzt ich sei total verrückt geworden. 
Aber ich hab mir die letzten Tage mal wieder Gedanken gemacht.
Warum soll ich eigentlich einen neuen Blog eröffnen, wenn es hier doch über 180 nette Menschen gibt, die meinen Blog mögen?
Also wieder zurück zu den Wurzeln. 
Zu Euch.
Die mich schon seit Jahren unterstützen,
mich inspirieren
mich motivieren.
Bitte verzeiht mir meine kleine Liaison (ja das schreibt man so)       


 Rock - IKKS und Schuhe H&M
Und was würde besser zu diesem Post passen 
als...
ein Antonia Shirt.
Passend zum gekauften Röckchen genäht.
An Ausschnitt und Schulter etwas abgeändert.   


Schön kuschelig aus verschiedenen Sweat-, Zottelchen-, Strick- und Nickystöffchen.
 Farblich natürlich alle auf den Rock abgestimmt. 
(Die Strumpfhose passt in Wirklichkeit übrigens auch genau zum Rock. Blöde Kamera...)



Als kleines Highlight hab ich die Armabschlüsse einer aussortierten Bluse angenäht.


Das goldene "A" stammt ebenfalls von einem älteren Shirt.

Zoe liebt dieses Outfit und mit Thermostrumpfhose ist es auch im Winter gut tragbar.

glg tina

Kommentare:

  1. gut so....Blog bleibt Blog auch wenn sich im Leben so manches verändert und so soll es ja auch sein;)))) Das neue Shirt für deine
    Kleine....lach....nein nun schon große Kleine ist ganz bezaubernd....auch hier entwickelt sich ja vieles mit der Zeit anders und das ist gut so;))))
    GLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Süß, dein Mädel und das Shirt! Und ich freue mich, zu sehen, dass du deinen Nähstil beibehalten hast!

    Dass du deinen alten Blog behältst, finde ich ebenfalls gut. Warum etwas Schönes aufgeben? Du kannst ja auch hier deine Wünsche umsetzen, was Blogdesign und Inhalt angeht.

    Schön, dass du wieder da bist.
    LG Marion

    AntwortenLöschen