Montag, 31. März 2014

Tauftorte

Eine Torte durfte bei besagter Taufe natürlich auch nicht fehlen. Und natürlich habe ich (meines Zeichens Patentante) die Torte nicht einfach beim ortsansässigen Konditor bestellt.
Neiiiiin weit gefehlt. Irgendwo muss ich mich mal irgendwann mit dem Selbermachersyndrom angesteckt haben, und von den Symptomen dieser schweren Erkrankung umnachtet, kamen ohne mein Zutun die Worte ...klar mach ich selbst... über meine Lippen.



Ich hab es tatsächlich irgendwie hinbekommen aber mein Hobby wird das sicher nie werden. Ich möchte allen Tortenbäckerinnen mit ihren wunderschönen Blogs hiermit meine absolute Hochachtung aussprechen. Bei euch sieht das alles so easy aus. Ich hab, glaube ich, eindeutig mehr Talent zum Nähen als zum Backen. Vor allem gibt es da den schnelleren UND dauerhafteren Erfolg.

Denn nach DREI harten Tagen in der Küche und einigen Ah's und Oh's beim Enthüllen der Torte wurde mit brachialer Gewalt ein Messer hinein gestoßen und ... das wars dann.

Natürlich hab ich es trotzdem gern gemacht und vor allem mit Liebe.

Bis dann Mädels
glg tina


Kommentare:

  1. Die ist ja zauberhaft, so ne schöne Torte würd ich gar nicht hinbekommen. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Hut ab! Die ist echt toll geworden!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen