Freitag, 23. Mai 2014

Black & White meets neon

Alles begann mit diesem Schal. Eigentlich hatte ich ihn für MICH gekauft, denn der treue Leser weiß, ich liebe Aztekmuster.
Beim letzten Restaurantbesuch trug ich ihn kombiniert mit einer schwarz-weißen Röhre (Aztekmuster *hihi*) und einem neongelben Top.
Zoe fand das sooo toll und war nicht davon abzubringen auch so ein Outfit haben zu wollen....


Auf die Gefahr hin, dass ich meinen Schal jetzt nie wieder sehe, hab ich ihr den Herzenswunsch erfüllt. 
Den Hosenstoff hat sie sich selbst ausgesucht und das Neonschätzchen hab ich dann noch im großen Auktionshaus ergattert.


Der Hosenschnitt ist wiedermal selbst gebastelt und das Top hab ich nach dem Schnittmuster Sarah von Farbenmix genäht. Es hat eine sehr gute Passform und gehört bei uns eingentlich zu jeder Sommergarderobe.



Wer ganz genau hinsieht, kann sogar meine ERSTE "Plotterei" erkennen. Na? 
So langsam freunde ich mich mit dem Maschinchen an. Die Betonung liegt allerdings auf LANGSAM.


So meine Lieben, jetzt hoffe ich nur inständig, das dieses Neonzeugs nicht abfärbt. Ich habs nämlich nicht vorgewaschen. Da hilft jetzt nix mehr außer Daumen drücken.

Einen schönen sonnigen Abend wünsche ich Euch noch.
Kommt gut ins Wochenende.
glg tina