Montag, 16. Juni 2014

Montag ist Wohntag - Tapete in Holzoptik

Als wir vor ca 2 Jahren unser Haus renovierten, war ich auf der Suche nach ausgefallenen Tapeten im Shabby Style. 
Unterwegs im Web stieß ich auf Tapeten in Holzoptik. 
Aber nicht einfach nur Holz, sondern traumhaftes Shabbyholz. 
Ich war hin und weg und orderte gleich ein paar Rollen um die Decke unseres Fernsehzimmers zu tapezieren.


Wie immer beim tapezieren gab es natürlich Reste, welche viel zu Schade zum wegwerfen waren.

Als erstes kam mir die Idee unseren Pax Schrank mit den Hemnes-Türen in dunkelbraun seinem neuen Bestimmungsort (dem Fernsehzimmer) anzupassen und strich ihn nicht einfach nur weiss an, sondern beklebte die Kasetten mit der restlichen Tapete.



Leer war sie aber immer noch nicht und fiel mir beim Aufarbeiten unseres Buffets wieder in die Hände um jetzt die Rückwände des Besagten zu verschönern.



O.k., ich muss zugeben für unsere Badmöbel hab ich mir noch eine Extrarolle in blau zugelegt. So wurde aus einer gewöhnlichen Malmkommode ein richtiger Hingucker.



Es ist wirklich einfach.
 Ihr braucht nicht mehr als eine Rolle Tapete *hier*, Tapetenkleister und ein bißchen Lust auf Veränderung.

Viel Spaß beim Nachmachen und danke für's Vorbeischauen
Der letzte Wohntagspost war der beliebteste der ganzen Woche.

glg tina